Umbrisch-provenzalische Genusstage

In Outlook/iCal übernehmen

Informationen

Einheimische Lebensmittel, dazu Köstlichkeiten aus Frankreich und Italien: Das bieten die umbrisch-provenzalischen Genusstage vom 16. bis 20. September 2020. Als Erweiterung zum Wochenmarkt präsentieren Händlerinnen und Händler aus Tübingens Partnerstädten Aix-en-Provence und Perugia an jeweils 15 Verkaufsständen die Produkte und das Flair ihrer Heimat in den Gassen des spätsommerlichen Tübingens.

„Mit diesem erweiterten Wochenmarkt setzen wir ein Zeichen der Solidarität mit unseren Partnerstädten und laden insbesondere die Tübingerinnen und Tübinger zum Stöbern und Genießen ein, auch wenn der Mindestabstand dabei immer eingehalten werden muss“, sagt Oberbürgermeister Boris Palmer. Die Genusstage ersetzen den großen umbrisch-provenzalischen Markt, der in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie ausfällt.

Der Wochenmarkt findet am Mittwoch, Freitag und Samstag zu den üblichen Zeiten rund um die Jakobuskirche statt. Darüber hinaus sind die Marktstände der Gäste aus Frankreich und Italien an allen fünf Tagen über die Altstadt verteilt, sodass Ansammlungen vermieden werden. Zwischen Zinser-Dreieck und Haagtorplatz ist zu kaufen, was die umbrisch-provenzalische Küche hergibt und Nase und Gaumen verzaubert: Lavendel, Pasteten, Liköre, Weine, Schinken, Olivenpürees, Gewürze, Kräuter, Schafs- und Ziegenkäse, Konfitüren, Honig, Trüffel und mehr.

Tübinger Gastronomen bieten in ihren Lokalen und auf den bestuhlten Freisitzen davor an allen fünf Tagen umbrisch-provenzalische Gerichte und Getränke an. Viele Geschäfte locken mit speziellen Angeboten. Das lokale Internetportal TüShop bietet Produkte von Tübinger Händlerinnen und Händlern an, die in diesem Jahr nicht mit einem eigenen Stand vertreten sind. Sammlerinnen und Sammler können sich auf zwei neue Gläser mit Motiven des Künstlers James Rizzi freuen. Außerdem kann man provenzalische Genuss-Taschen online vorbestellen.

Auch das Rahmenprogramm findet digital statt. Geplant sind Grußbotschaften, Interviews, eine digitale Weinverkostung und ein Kochvideo. Die umbrisch-provenzalischen Genusstage haben die Stadtverwaltung und die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Tübingen mbH (WIT) gemeinsam mit dem Handel- und Gewerbeverein, der Tübingen erleben GmbH und der tuemarkt GmbH entwickelt.

Umbrisch-provenzalische Genusstage
Mittwoch bis Samstag: 10 bis 20 Uhr
Sonntag: 11 bis 18 Uhr

Mehr anzeigen »

https://www.umbrisch-provencalischer-markt.de/

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.