Logo Tübingen

Evangelisches Stift

Seine Wirkungsgeschichte recht weit in die europäische Geistesgeschichte hinein. Nach Einführung der Refomation in Württemberg 1534 wurde es zur Ausbildungsstätte für Hegel, Schelling, Hölderlin, Mörike u.v.a.m.

Für Gruppen

  • 20,– € Führung zzgl. Eintritt
  • 1 Std.
  • max. 25 Personen
  • Treffpunkt: Pforte des Evangelischen Stifts
  • ganzjährig buchbar
Jetzt buchen

Anbieter

Bürger- und Verkehrsverein Tübingen
An der Neckarbrücke 1
72072 Tübingen

Telefon +49 (0)70 71/ 91 36-0
Fax +49 (0)70 71/ 3 50 70
mail@tuebingen-info.de