Unterjesinger Kunstdorf. Motto: „Menschenbilder"

In Outlook/iCal übernehmen

Informationen

„Menschenbilder“ ist die anspruchsvolle, in dieser Art einzigartige Ausstellung in Süddeutschland überschrieben, die die Organisatoren des 13. Kunstdorfs Unterjesingen im historischen Dorfkern veranstalten. Zwölf renommierte Künstlerinnen und Künstler aus Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt und Frankreich werden am 25. und 26. Juni 2022 ihre Werke zeigen.

Die Ausstellung bietet einen spannenden Blick auf die Darstellung des Menschen in der zeitgenössischen Kunst. Die Kunst steht dabei in der Scheune, der Garage, im idyllischen Hinterhof. Sie kommt dorthin, wo die Menschen leben. Die Künstlerinnen und Künstler sind an beiden Ausstellungstagen anwesend und laden das Publikum zu Gesprächen über ihr künstlerisches Schaffen ein.

Zur Eröffnung am Samstag wird Prof. Dr. Dr. Karl-Josef Kuschel in das Thema einführen und einen Ausblick auf die Künstlerinnen und Künstler und ihre Werke geben. Musikalisch begleitet wird die Eröffnung von der "Kapellye Schlosser Hans".

Teilnehmende Künstler:
Beate Blankenhorn, Bondorf
Heide Bruder, Tübingen             
Stefanie Ehrenfried, Rosengarten       
Ubbo Enninga, Stuttgart              
Johannes Hepp, Freiburg               
Susanne Janssen, Geubwiller           
Hardy Langer, Plüderhausen       
Sylwia Makris, München          
Bodo Nassal, Esslingen                        
Reinhard Voss, Ettlingen              
Ulrike Weiss, Freiburg               
Simone Zewnik, Wernigerode

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Mehr anzeigen »

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.