Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit. Alle Veranstaltungen »

Radcheck vor der Universitätsbibliothek

Informationen

Sonnenschein und spätsommerliche Temperaturen – da lockt das Fahrrad. Damit alle Radfahrerinnen und Radfahrer gut und sicher unterwegs sein können, bieten die Kooperationspartner ADFC und Stadtverwaltung Tübingen einen kostenlosen RadCHECK an.

Fachkräfte des Kreisverbandes Tübingen des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) überprüfen die Fahrräder und nehmen insbesondere sicherheitsrelevante Bauteile wie Bremsen und Reifen unter die Lupe. Schleifende Schutzbleche, schwache Bremsen oder abgenutzte Kettenblätter schränken häufig das Fahrvergnügen ein oder werden sogar zu einem Sicherheitsrisiko. „Mit dem RadCHECK versuchen wir die beiden Faktoren Sicherheit und Fahrspaß positiv zu beeinflussen“, sagt Bernd Schott, Leiter der der Stabsstelle für Umwelt- und Klimaschutz. „Wir hoffen daher auf viele Radlerinnen und Radler, die an diesem Tag ihre Räder überprüfen lassen und somit auch sicherer machen möchten.“

Der Service ist kostenfrei und wird im Rahmen der städtischen Klimaschutzkampagne „Tübingen macht blau“ angeboten. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Es gelten die üblichen Abstands- und Hygieneregeln.

Mehr anzeigen »

http://www.tuebingen.de/radfahren

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.