Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit. Alle Veranstaltungen »

Kunsthalle - Lunar Ring

In Outlook/iCal übernehmen

Informationen

Die Kunsthalle Tübingen öffnet wieder mit einer Installation der Medienkünstlergruppe Lunar Ring. Aufgrund der Corona-Pandemie musste die Kunsthalle Tübingen die Ausstellung Herzstücke – Sammlung Kunsthalle Emden verschieben. Die Meisterwerke aus Emden konnten nicht ins Schwäbische reisen. Nicht anreisen, da bereits in Tübingen vor Ort, mussten die medialen Werke der...

Die Kunsthalle Tübingen öffnet wieder mit einer Installation der Medienkünstlergruppe Lunar Ring. Aufgrund der Corona-Pandemie musste die Kunsthalle Tübingen die Ausstellung Herzstücke – Sammlung Kunsthalle Emden verschieben. Die Meisterwerke aus Emden konnten nicht ins Schwäbische reisen. Nicht anreisen, da bereits in Tübingen vor Ort, mussten die medialen Werke der Medienkünstlergruppe Lunar Ring.

Lunar Ring – das sind Mirko Franjic, Niklas Fricke, Alexander Loktyushin und Johannes Stelzer. Die vier in Tübingen ansässigen Wissenschaftler haben in den letzten Wochen auf die Ausstellung Herzstücke reagiert und auf der Grundlage der Meisterwerke aus Emden neue visuelle Phänomene generiert, die die in der Ausstellung angelegten expressive Linie der Kunst des 20. Jahrhunderts bis in die Gegenwart verlängern.

Zwei Medienarbeiten von Lunar Ring (1902-2020 und Wer malt denn da?) hat Direktorin Nicole Fritz in einem Ausstellungsraum der Kunsthalle Tübingen installieren lassen und macht die Installation vor Ort für die Besuchenden zugänglich.

Mehr anzeigen »

https://kunsthalle-tuebingen.de/

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.