Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit. Alle Veranstaltungen »

Kunst inklusiv – bildnerische Dialoge

Informationen

Die Lebenshilfe Tübingen feiert in diesem Jahr ihr 60. Jubiläum. Aus diesem Anlass gibt es 2021 zwei Ausstellungen im Tübinger Stadtmuseum. Die erste Ausstellung „Kunst inklusiv – bildnerische Dialoge“ kann man noch bis zum 12. September 2021 besuchen.

Auf drei Stockwerken befinden sich Arbeiten aus den vergangenen Jahren, die beispielhaft für einige wichtige Projekte der Kunst in der Lebenshilfe stehen. Die Werke zeigen einen kleinen Ausschnitt aus dem vielfältigen künstlerischen Schaffen, das seit den 1970er-Jahren fester Bestandteil der Arbeit der Lebenshilfe ist.

Die Ausstellung im Treppenhaus des Stadtmuseums ist nicht barrierefrei. Daher befinden sich im Foyer einige Tablets, auf denen man Informationen zur Ausstellung finden kann – auch in Einfacher Sprache. Einige Werke sind zudem auf Bannern an den Bauzäunen am Europaplatz zu sehen.

Die zweite Ausstellung wird Ende September 2021 eröffnet. Sie beschäftigt sich mit den Ursprüngen der Lebenshilfe Tübingen und bietet einen aktuellen Einblick in den Verein.

Besucherinnen und Besucher müssen eine Maske tragen und den Mindestabstand einhalten.

Mehr anzeigen »

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.