„Idealismusschmiede in der Philosophen-WG– Hegel, Hölderlin und ihre Tübinger Studienjahre"

In Outlook/iCal übernehmen

Informationen

Unter dem Titel „Idealismusschmiede in der Philosophen-WG – Hegel, Hölderlin und ihre Tübinger Studienjahre“ geht eine neue Sonderausstellung im Hölderlinturm den Anfängen der beiden Geistesgrößen nach. 

Die Sonderausstellung ist in Kooperation mit dem Philosophischen Seminar der Eberhard Karls Universität Tübingen entstanden. Sie zeigt, wie sich der Dichter Friedrich Hölderlin...

Unter dem Titel „Idealismusschmiede in der Philosophen-WG – Hegel, Hölderlin und ihre Tübinger Studienjahre“ geht eine neue Sonderausstellung im Hölderlinturm den Anfängen der beiden Geistesgrößen nach. 

Die Sonderausstellung ist in Kooperation mit dem Philosophischen Seminar der Eberhard Karls Universität Tübingen entstanden. Sie zeigt, wie sich der Dichter Friedrich Hölderlin und der Philosoph Georg Wilhelm Friedrich Hegel, die fünf Jahre gemeinsam am Evangelischen Stift in Tübingen studiert haben, gegenseitig beeinflusst haben und wie sie heute gelesen und betrachtet werden. Zeichnungen und Geschichten der Künstlerin Veronika Reichl laden dabei zum Weiterdenken und Mitmachen ein.

Zur Ausstellung erscheint ein Magazin mit Geschichten und Illustrationen von Veronika Reichl mit dem Titel „Im Schaum dieser Sprache. Hegel lesen“.

Mehr anzeigen »

http://www.hoelderlinturm.digital

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.