Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit. Alle Veranstaltungen »

Französische Filmtage online und im Kino

Informationen

Seit 1984 bieten die Französischen Filmtage Tübingen-Stuttgart eine ungewöhnliche Bandbreite an Filmen aus der gesamten Frankophonie. Mit rund 80 Filmen ist es das zweitgrößte frankophone Filmfestival in Europa. Es gilt als das Schaufenster des frankophonen Kinos im deutschsprachigen Raum – sowohl für das kinobegeisterte Publikum als auch für die Fachbranche.
Sein besonderes Augenmerk liegt auf dem jungen, noch unentdeckten Autorenkino. Für dieses haben sich die Filmtage schon oft als Sprungbrett auf die deutschen Leinwände erwiesen.
Viele Preise fördern zudem den Nachwuchsfilm – nicht nur aus Frankreich – denn mit dem frankophonen Film kommt man über den ganzen Globus: von Belgien über Afrika bis nach Kanada. Ein wichtiger thematischer Schwerpunkt ist in diesem Jahr das frankophone Afrika.
Mit rund 15.000 Besucher*innen sind die Französischen Filmtage ein echtes Publikumsfestival. Auch in diesem Jahr, trotz Abstandsregeln und Hygienekonzept: Zum ersten Mal ist eine Online-Version der Filmtage geplant. Wer frankophone Filme liebt hat in der ersten Novemberwoche die Möglichkeit von wo auch immer in Deutschland bestes frankophones Kino zu genießen. Auch ohne Französischkenntnisse: alle Filme sind selbstverständlich untertitelt!

Zum ersten Mal ist eine Online-Version der Filmtage geplant. Alle Liebhaber*innen frankophoner Filme haben während der ganzen Festivalwoche die Möglichkeit von wo auch immer in Deutschland bestes frankophones Kino zu genießen.

Melden Sie sich zum Online-Festival an: franzoesische.filmtage-tuebingen.de

Mehr anzeigen »

http://www.franzoesische.filmtage-tuebingen.de

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.