Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit. Alle Veranstaltungen »

Deutsch-Französisches Kulturinstitut - Ausstellungseröffnung

In Outlook/iCal übernehmen

Informationen

Ausstellungseröffnung: „Léo Marchutz (1903-1976) Maler und Lithograph.“ Retrospektive: Von Nürnberg bis Aix-en-Provence

Mit einem Einführungsvortrag von Antony Marschutz und anschließendem Empfang mit provenzalischen Leckereien von Tartes Cézanne.

Die Kunstausstellung zeigt die Werke des Künstlers Léo Marchutz, der lange in Aix-en-Provence lebte, zum ersten Mal nach seinem Tod in...

Ausstellungseröffnung: „Léo Marchutz (1903-1976) Maler und Lithograph.“ Retrospektive: Von Nürnberg bis Aix-en-Provence

Mit einem Einführungsvortrag von Antony Marschutz und anschließendem Empfang mit provenzalischen Leckereien von Tartes Cézanne.

Die Kunstausstellung zeigt die Werke des Künstlers Léo Marchutz, der lange in Aix-en-Provence lebte, zum ersten Mal nach seinem Tod in Deutschland. Die Werke werden kuratiert von seinem Sohn, Antony Marschutz, der zu diesem Anlass ein Vortrag zu den Werken hält. Die Ausstellung legt einen Schwerpunkt auf die deutsche Periode (1918-1931) und die Darstellung der Stadt Aix-en-Provence. Sie enthält Frühwerke aus seiner Jugend, Ölgemälde aus der ersten Periode in Aix und die lithographische Arbeit der Nachkriegszeit. Es werden ungefähr 30 Werke ausgestellt bis zum 13. Dezember.

Öffnungszeiten der Ausstellung:

Dienstags 14:00-18:30
Mittwochs und Donnerstags 10:00-12:00 und 14:00-18:30
Freitags 12:00-17:00

Mehr anzeigen »

https://tuebingen.institutfrancais.de/kalender/veranstaltung/2019-10-22t173000-vernissage-retrospektive-leo-marchutz-1903-1976-maler-und-lithograph

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.