Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit. Alle Veranstaltungen »

Ausstellung: „Lass mal Spotwechsel machen“

In Outlook/iCal übernehmen

Informationen

Paul-Bruno Karl, Cim Jubke und Fabio Moritz Schmid präsentieren ihre Ausstellung „Lass mal Spotwechsel machen“ in der Kulturhalle. Zur Vernissage mit Dagmar Waizenegger, Kunsthistorikerin und Leiterin des Fachbereichs Kunst und Kultur, sind alle Interessierten eingeladen am Donnerstag, 30. September 2021, 18 Uhr.


Unter einen Spotwechsel verstehen Paul-Bruno Karl, Cim Jubke und Fabio Moritz Schmid eine spontane, situative Ortsveränderung: Wenn man sich gemeinsam dazu entschließt, einen neuen Platz zum Austausch und zum Zeitverbringen einzunehmen, kann auch eine neue Orientierung entstehen. Ähnlich wie Dieter Löchle in der vorangegangenen Ausstellung (siehe PM 432/2021) begreift das Künstlertrio ihr Ausstellungsprojekt als einen Prozess, der mit der Eröffnung nicht zu Ende geht, sondern sich während des Ausstellungszeitraums fortwährend weiterentwickelt. Unter www.spotwechsel.de kann man aktuelle Entwicklungen und Ereignisse der Ausstellung in einer virtuellen Präsentation mitverfolgen.

Die drei eng miteinander befreundeten Mitzwanziger sind gemeinsam in Tübingen aufgewachsen. Fabio Moritz Schmid ist in Tübingen geblieben, während Cim Jubke mittlerweile in Karlsruhe und Paul-Bruno Karl in Freiburg lebt und arbeitet. Durch unterschiedlich eingeschlagenen Lebenswege sind sie verschiedene Wege zur Malerei gegangen. Die Ausstellung möchten sie nun dazu nutzen, erstmals ihre Malerei in dieser Konstellation zusammenzuführen.

Mehr anzeigen »

http://www.tuebingen.de/kulturhalle

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.