Logo Tübingen

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Ein FSJ ist mehr als ein Praktikum – es ist als soziales Bildungsjahr eine sinnvoll genutzte Zeit zwischen Schule und Ausbildung oder Studium, in der man die Möglichkeit hat, die eigene Tätigkeit mit fachkundiger Unterstützung auch zu reflektieren. Im praktischen Tun kann man eigene Fähigkeiten und Grenzen erfahren, sich beruflich orientieren, Teamarbeit und Arbeitsleben kennenlernen, um danach die richtige berufliche Entscheidung zu treffen. 

Die fachliche Anleitung in der Einsatzstelle wird durch insgesamt 25 Seminartage ergänzt. Diese finden begleitend zur praktischen Arbeit während des Jahres statt. Die Freiwilligen bekommen ein Taschengeld und sind in der gesetzlichen Renten-, Unfall-, Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung versichert und sie haben Anspruch auf mindestens 27 Tage Urlaub. Helfen Sie in unserem Tourist & Ticket-Center mit, dass unsere zahlreichen Gäste sich in Tübingen wohl fühlen, den richtigen Weg finden und alles Wissenswerte über Tübingen erfahren. 

Helfen Sie mit, Bürger und Teilzeitbürger gleichermaßen zu unterstützen, Fragen zu beantworten und das breite kulturelle, soziale, infrastrukturelle Angebot Tübingens zu verbreiten. Orts- und Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil. 

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte unter Angabe der „Wunsch-Einsatzstelle – Touristinformation Tübingen“ an den IB Internationaler Bund, Frondsbergstraße 55, 72070 Tübingen. Mehr Informationen gibt es hier.