Logo Tübingen
Gastronomie am Tübinger Marktplatz

Eat & Drink

Swabia, or the “Schwabenland” as its locals call it, is a cultural, historic and linguistic region in Southwestern Germany – in Baden-Württemberg and also in small parts of Bavaria. Particularly its cuisine makes Swabia famous all over the world and you should not leave without having the classics.

„Naigugga, nahogga!” ist die liebevoll gemeinte Aufforderung eines der vielen schwäbischen Spezialitätenrestaurants Tübingens, hineinzugehen und sich bitteschön zu setzen. Für welche der traditionellen Köstlichkeiten Sie sich auch entscheiden, die bodenständige schwäbische Küche wird Sie überzeugen. Der Schwabe selbst käme ja schließlich auch nie ohne Maultaschen mit Kartoffelsalat, Linsen mit Spätzle, Gaisburger Marsch, Schupfnudeln, Kässpätzle oder Zwiebelrostbraten aus. Sogar junge Gastronomen bieten in ihren Szenelokalen regionale Spezialitäten als „schwäbische Tapas“ an. Das ist Lob und Empfehlung genug. Wer’s ambitionierter mag, wird von der internationalen bis zur Feinschmeckerküche auch in Tübingen auf sein kulinarisches Erlebnis nicht verzichten müssen.

Für die Befriedigung des kleinen Appetits sorgen Eiscafés und Bistros, klassische Konditoreien und kleine Cafés mit und ohne Retrocharme. Ob die Schwarzwälder Kirschtorte wirklich in Tübingen erfunden wurde, darüber wird noch debattiert. Sicher ist, dass Sie die Qual der Wahl zwischen hausgemachten Kuchen und Torten, frischen Snacks und feinen Konditorspezialitäten haben.

Kaffeepause in der Altstadt

Ein Viertele Tübinger Wein gefällig? Seit einigen Jahrzehnten knüpfen leidenschaftliche Winzer im Neckar- und Ammertal erfolgreich an Tübingens Weinbauernvergangenheit des 17. Jahrhundert an. Am besten schmeckt unser regionaler Wein in den Weinstuben und Besenwirtschaften der Unterstadt, dem altem „Gogenviertel“. Mischen Sie sich also unters Tübinger Volk und überzeugen Sie sich davon, dass die Spätburgunder und Rieslings ihre Auszeichnungen verdient haben.

In einer Tübinger Weinstube

Versäumen Sie es nicht, am Abend eine Tour durch die angesagtesten Szenelokale zu machen. Gehen Sie davon aus, dass es zu vorgerückter Stunde ein wenig enger und lebhafter zugeht. Sie finden retro-kultige Traditionskneipen, in denen Generationen von Geisteswissenschaftlern ihr Weltverständnis diskutierten, hippe Lokale mit ausgefallenen Gastrokonzepten, in denen Abend für Abend eine aufgeräumte Stimmung herrscht, und stilvolle Bars, in denen das Mixen von Cocktails und Longdrinks zur Kunst erhoben wird. Sie wollen die Nacht zum Tage machen? Dann verlängern Sie doch Ihren Abend in einem der angesagten Clubs und tanzen Sie bis zum Morgengrauen! Alles möglich.